Top
enjoyoga / Team
mkdf-team-image

Sabine Borse

Leiterin • Zert. Yogalehrerin • Thai Yoga Practicioner

Mit Yoga lernte ich auf eine wunderbare Art und Weise innezuhalten und in und an meinen Körper zu spüren was mir gut tut. Heutzutage eilen wir tagein tagaus durchs Leben. Alles muss schnell gehen. Doch Stress und Hektik schwächen unseren Körper und die Seele. Ich war erstaunt und genieße es noch immer;-) durch Yoga deinen inneren Zustand von Ruhe und Klarheit, sowie deine körperliche Kraft zu entdecken. Meinen Körper zu dehnen und zu kräftigen und somit auch KRÄFTIGER und KLARER den Alltag zu meistern.

mkdf-team-image

Michaela Hinterhofer

Zert. Yogalehrerin

„Yoga bewegt sowohl äußerlich als auch innerlich“ – spätestens nach meiner ersten Yogaeinheit habe ich genau das gefühlt. Welche Auswirkungen Yoga auf mich und mein Leben haben wird, war mir damals allerdings noch nicht bewußt. Mittlerweile liegen Jahre zwischen dem ersten Kennenlernen und meiner heutigen Praxis. Auf dieser Yogareise begegnen mir immer wieder wundervolle, herzliche und ganz außergewöhnliche Menschen. Sie kommen aus völlig unterschiedlichen Lebenswelten und doch schwitzen, atmen und meditieren sie, Matte an Matte, um gemeinsam den Gedanken des Yogas zu praktizieren. In diesem Sinne lasst uns gemeinsam mit ganz viel Freude dehnen, strecken, fließen und ruhen – lachen, lernen, entspannen und genießen.

mkdf-team-image

Julia Siebenhofer

Zert. Yogalehrerin

Zu Beginn war es Neugier. Dass Yoga bald auf wunderbare Weise meinen Alltag bestimmt, hätte ich mir nicht gedacht - und ich bin sehr glücklich darüber! Wer sich selbst besser kennen lernt und achtsamer durch den Alltag geht, gewinnt an enormer Lebensqualität in jeder Lebens- und Arbeitssituation. Ich möchte dieses Tool nicht nur für mich nutzen, sondern vielen Menschen weitergeben und jedem eine schöne Zeit mit sich selbst schenken – entspannt, kraftvoll, bewegt. Egal welche Intention dich auf die Matte bringt, mache den ersten Schritt und alles andere kommt von selbst. See you flowing! Enjoyoga!

Julia ist derzeit in Karenz.

mkdf-team-image

Birgit Sark-Schweiger

Zert. Yogalehrerin

Die Grenze zwischen Leichtigkeit und Herausforderung zu erkennen, ist mir in meiner Yogapraxis sehr wichtig. Ich möchte mich fordern, aber nicht überfordern – mich an Grenzen herantasten, diese erkennen und annehmen bzw. akzeptieren. Auf der Yogamatte kann ich meine Aufmerksamkeit nach innen richten, auf meine bewusste Atmung achten und Kraft tanken. Jeder neue Tag ermöglicht mir neue Möglichkeiten – sei es im Yoga oder aber auch im Alltag, dafür bin ich sehr dankbar. Aus dem Herzen heraus leben, offen sein, achtsam sein, jeden Tag als Geschenk betrachten – all diese Dinge und noch viel mehr, gehören für mich zu einem erfüllten Leben.

mkdf-team-image

Christina Miedl

Zert. Yogalehrerin

„Yoga ist kein esoterischer Hokuspokus. Yoga ist ganz einfach: Du konzentrierst Dich so sehr auf das, was Du gerade tust, dass Du keine Zeit für andere Gedanken hast.“ Als junge Erwachsene war ich auf der Suche nach etwas, das meinem Körper mehr Elastizität verleiht. Gefunden habe ich so viel mehr als bloß körperliche Aktivität. Yoga hat mich mitgenommen auf eine Reise, die mich schon mehrfach nach Indien aber auch näher zu mir selbst geführt hat. In meinem Unterricht lasse ich gerne herz- und hüftöffnende Übungen mit einfließen. Sie lindern viele unserer haltungsbedingten Verspannungen und helfen uns auf einer energetischen Ebene Altes loszulassen und Neues mit entspannter Offenheit anzunehmen. Denn das Leben ist Veränderung – Yoga unterstützt Dich dabei.

mkdf-team-image

Sarah Hofstädter

Zert. Yogalehrerin

Yoga hat mir gezeigt wie hilfreich es ist, ganz achtsam in mich hineinzulauschen und meinem Bauchgefühl, meiner Intuition (nicht nur dem Kopf) zu folgen. Durch das regelmäßige Praktizieren kultiviert man Körperkraft und entfaltet auch seine innere Stärke, sowie den Mut, um seinen Ideen zu folgen. Diese Erfahrung möchte ich weiterschenken. Die keimenden Träume entdecken, den Körper spüren, sich belebt fühlen. Lass dich inspirieren!

mkdf-team-image

Enis

Springer

Neben Kampfkunst und Fitnesstraining habe ich mich mit Yoga zuerst nur auf der physischen Ebene beschäftigt, bis sich das unbeschreibliche Glücksgefühl nach jeder Yogastunde intensiviert hat. Nachdem Ich erfahren habe, dass das Wissen des Yogas weit hinaus über die physische und psychische Ebene geht habe ich mit entschlossen, dieses Wissen mit einer Yogalehrerausbildung zu vertiefen. Ich baue gerne in meinem Yogaeinheiten Elemente aus Kampfkunst und Fitness ein, welche eigentlich ohnehin untrennbar miteinander verbunden sind.

Enis unterrichtet derzeit als Springer.